· 

Kunst zur Fussball-WM "The Victory Works"

  1. Was sind eigentlich die „Victory Works“?

Als „The Victory Works“ bezeichnet David Pflugi eine Reihe von Kunstwerken, die seit 1998 von ihm zu jeder Fussball-WM erschaffen werden. Mittlerweile gibt es 6 Werke, 2022 wird in Katar das Nächste entstehen.

 

Sie sind alle von den Spielern der jeweiligen Finalbegegnung original signiert und schon deshalb von unschätzbarem Wert.

Sie erzählen immer eine Geschichte über das Land, wo die WM stattfindet.

David ist der einzige Künstler, der diese Art von Kunst erschafft. 

 

  1. Was ist das Besondere an dem Werk aus Brasilien?

 

Das brasilianische Werk von 2014 heisst „The Seeds of Victory“ (Der Samen des Sieges).

Es ist das grösste bisher entstandene Werk und wird auch liebevoll  „Baby“ genannt.

Ein Jahr dauerte es, diese riesige Skulptur in Brasilien zu erschaffen. Während dieser Zeit lebte David mit seiner Familie und seinem Team dort.

Wenn man das Werk umrundet, verwandelt es sich immer wieder und erzählt eine spannende Geschichte über die Kraft der Natur.

Berühmte Fussballer, wie Bastian Schweinsteiger und Lionel Messi haben sich mit ihrer Unterschrift verewig

 

  1. Wie ist es verloren gegangen?

 

Bei einem verheerenden Grossbrand am 10. Juli 2020 auf dem Areal in der Wahlenstrasse 81 in Laufen, wo sich auch das Atelier von David Pflugi befindet, wurde ein Teil seiner Kunstwerke zerstört, unter anderem auch „The Seeds of Victory“.

 Die verkohlten Überreste wurden geborgen und in einem extra hierfür geschaffenen Kunstwerk beigesetzt.

 

 

  1. Warum erschafft David es wieder neu?

Es hat David und uns allen das Herz gebrochen, als das „Baby“ den Flammen zum Opfer fiel und bereits 14 Tage nach der Tragödie war ihm klar, dass er dieses Werk wieder erschaffen wird.

Am 24. Juli 2020 um 15:15 Uhr legte er den neuen „Samen“ und im April 2021 wird es „geboren“ sein.

Damit ist die Werks-Reihe der „Victory-Works“ dann wieder vollständig.

 

 

  1. Wann kann man es wieder anschauen?

 

Ab sofort kann jeder Interessierte live dabei sein!

Der Schaffensprozess des Künstlers wird dokumentiert und in unseren sozialen Medien regelmässig veröffentlicht.

Weiterhin besteht die Möglichkeit, sich vor Ort zu informieren und ihm bei der Arbeit über die Schulter zu schauen.

 

Anmeldung hier:    https://www.swissartist-davidpflugi.com/factory/

 

Über weitere Termine informieren wir fortlaufend.

  


Mehr Informationen gibt es hier: